//Welttag des Stotterns – Tag der offenen Tür

Welttag des Stotterns – Tag der offenen Tür

Wir haben das Team der Selbsthilfegruppe ÖSIS am „Tag der offenen Tür“ im Büro in Innsbruck besucht. 

 

Seit 1998 ist jedes Jahr am 22. Oktober der „Welttag des Stotterns“ (International Stuttering Awareness Day). Auch in Österreich wird der Welttag genutzt, um mit Aktionen und Veranstaltungen Aufmerksamkeit zu schaffen – Aufmerksamkeit für die Schwierigkeiten, die jeder einzelne Stotternde bewältigen muss und Aufmerksamkeit für die Fakten rund um die Sprechbehinderung Stottern, über die es noch immer zahlreiche Vorurteile gibt. Der Welttag bietet zudem Gelegenheit, gehört und gesehen zu werden – ganz selbstbewusst und offensiv, mit Stottern oder ohne, aber immer für ein positives Miteinander!

Der Verein hat in diesem Jahr sein 28-jähriges Jubiläum gefeiert! Weitere Infos zur Selbsthilfegruppe finden Sie auf der Internetseite www.oesis.at.

Fotoquelle: deutsche presse agentur

Von | 2018-11-08T13:10:08+00:00 8. November 2018|