Unsere Aufgaben...

... gegenüber unseren Mitgliedern (Selbsthilfevereine/-gruppen):

  • Organisatorische und administrative Unterstützung bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe
  • Gruppenstabilisierung und Hilfe bei der Bewältigung von Problemen
  • Förderung der Vernetzung und Kommunikation
  • Koordination von Veranstaltungen und Projekten
  • Unterstützung bei der Klärung rechtlicher, steuerlicher und vereinspolitischer Angelegenheiten
  • Organisation von einschlägiger Fort- und Weiterbildung
  • Bereitstellung einer Bibliothek und Anschluss an Info-Netzwerke
  • Hilfestellung bei Öffentlichkeitsarbeit
  • Nutzungsmöglichkeit von komplett ausgestatteten Büro- und Veranstaltungsräumlichkeiten (Internetanschluss)
  • Büroservice

... gegenüber den Institutionen im Gesundheitswesen:

  • Kommunikationsplattform für Selbsthilfegruppen, Behörden, Betroffene und dem öffentlichen Gesundheitswesen  
  • Vertretung der gemeinsamen Interessen aller SHG gegenüber der Öffentlichkeit, insbesondere gegenüber Landes- und Bundesbehörden (Mitglied der ArGe Selbsthilfe Österreich )  
  • Förderung bereichsübergreifender Kontakte und Zusammenarbeit mit Berufsverbänden, Sozialinstitutionen, Schulen und Sozialversicherungsträgern
  • Beratung der öffentlichen Stellen bei der Entwicklung von Förderungskonzepten für die Selbsthilfe  
  • Vertretung in der Ethikkommission
  • Lobbyist für die Interessen der Selbsthilfe
  • Informationsdrehscheibe im Gesundheitsbereich

... gegenüber der allgemeinen Öffentlichkeit:

  • Auskunft und Information über die regionalen Selbsthilfeaktivitäten sowie über Möglichkeiten und Grenzen der Selbsthilfe
  • Herausgabe von Publikationen  - Kommunikationsblatt "Intern", Selbsthilfeverzeichnis
  • Messepräsentation
  • Medienarbeit
  • Webseite www.selbsthilfe-tirol.at

Nach oben

Unsere Ziele

  • Förderung der Entwicklung eines positiven Klimas in der Selbsthilfe
  • Verbesserung bzw. Erhalt der Lebensqualität von Betroffenen und deren Angehörigen
  • Förderung der Prävention als Prinzip der Gesundheitspolitik durch Information und Beispiel
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Pflegern, Patienten, Betreuern und Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Verbesserung der Effizienz der eingesetzten Mittel im Gesundheitsbereich

Nach oben

Erstellt am: 01.12.2010/08:00; Letzte Änderung am: 09.02.2017/09:27; Autor: SELBSTHILFE TIROL

Neu für Sie

Seminare, Gruppensprechertreffen, öffentliche Veranstaltungen

Weiterlesen

Ausgabe Juli 2017: Regionale Netzwerktreffen im Ober- und Unterland, Gruppensprechertreffen, aus den Gruppen, Termine

Weiterlesen