Unser Leitbild

Der Dachverband SELBSTHILFE TIROL wurde im Jahr 1993 gegründet und ist ein überparteilicher, nicht konfessionell gebundener, gemeinnütziger Verein, der die einschlägigen Selbsthilfevereine und -gruppen in Tirol verbindet. Als Selbsthilfe-Unterstützungseinrichtung verfolgt er den Zweck, die Tätigkeit von Selbsthilfegruppen und -vereinen im Gesundheits- und Sozialbereich zu koordinieren, deren Entwicklung und Aktivitäten zu unterstützen und die gemeinsamen Interessen zu vertreten.

 

1. Aufgaben

1.1. Information und Aufklärung
Die SELBSTHILFE TIROL klärt auf und informiert über

  • Formen und Arbeitsweisen von bestehenden Selbsthilfegruppen
  • die regionalen Selbsthilfe-Aktivitäten
  • Möglichkeiten und Grenzen der Selbsthilfe
  • Fortbildungsangebote für Selbsthilfegruppen

1.2. Beratung
Die SELBSTHILFE TIROL

  • erleichtert den Zugang zu Selbsthilfegruppen

  • bringt Menschen mit gleichen oder ähnlichen Problemen miteinander in Kontakt
  • unterstützt Selbsthilfe-Interessenten bei der Gruppengründung
  • motiviert zum Selbsthilfe-Engagement
  • fördert die Vernetzung und Kommunikation der Selbsthilfe-Gruppen
  • informiert bei Bedarf über Angebote von professioneller Hilfe 

1.3. Unterstützung
Die SELBSTHILFE TIROL

  • bietet administrative und organisatorische Unterstützung bei der Neugründung von Selbsthilfegruppen
  • unterstützt den regelmäßigen Arbeitsprozess von Selbsthilfegruppen durch Bereitstellung der nötigen Infrastruktur
  • ermöglicht Vernetzung und Erfahrungsaustausch der einzelnen Selbsthilfegruppen
  • bietet selbsthilfespezifische Weiterbildung für Kontaktpersonen bzw. Selbsthilfegruppen-Teilnehmer
  • informiert über Finanzierungsmöglichkeiten (Sponsoring, Subventionen)

1.4. Begleitung
Die SELBSTHILFE TIROL

  • begleitet in der Gründungsphase
  • vermittelt in schwierigen Gruppensituationen
  • bietet Moderation und Konfliktmanagement
  • ermöglicht Supervision

1.5. Öffentlichkeitsarbeit
Die SELBSTHILFE TIROL

  • unterstützt bei Presse- und Medienarbeit
  • informiert über Neugründungen von Selbsthilfegruppen
  • fördert die Zusammenarbeit der Selbsthilfegruppen mit Experten aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, auch bundesweit
  • hält selbsthilfespezifische Informationsvorträge in Schulen, sozialen Einrichtungen usw.
  • organisiert gemeinsame Veranstaltungen (Messen, gesundheitsspezifische Veranstaltungen)
  • veröffentlicht das Kommunikationsmedium intern - 4x im Jahr
  • erstellt ein Mitgliederverzeichnis
  • betreibt eine Homepage für die Selbsthilfegruppen

 

2. Gesundheits- und Sozialpolitik

  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen in ihren gesundheits- und sozialpolitischen Anliegen (gemeinsam mit Selbsthilfegruppen und auf Initiative von Selbsthilfegruppen)
  • Brückeninstanz zu politischen Institutionen in Gesundheits- und Sozialfragen
  • Stärkung von Patienteninteressen
  • Zusammenarbeit mit den Gesundheits- und Sozialsprengeln
  • Stellungnahme zu Gesetzen
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien – wie Ethikkommission, Behindertenbeirat, ArGe Selbsthilfe Österreich (Zusammenschluss von Selbsthilfe-Unterstützungseinrichtungen Österreichs)

 

3. Ziele

  • Förderung der Entwicklung eines positiven Klimas in der Selbsthilfe
  • Verbesserung bzw. Erhalt der Lebensqualität von Betroffenen und deren Angehörigen
  • Förderung der Prävention als Prinzip der Gesundheitspolitik durch Information und Beispiel
  • Förderung der Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegepersonal, Patienten, Betreuern und Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Verbesserung der Effizienz der eingesetzten Mittel im Gesundheitsbereich

 

4. Allgemeines

Die SELBSTHILFE TIROL bietet

  • kostenlose Unterstützungsarbeit
  • kostenlose Beratung
  • Vertraulichkeit, Verschwiegenheit
  • Freiwilligkeit
  • ausgebildete, hauptamtliche Selbsthilfeunterstützerinnen

 

Der Vorstand des Dachverbandes arbeitet ehrenamtlich.

Nach oben

Erstellt am: 01.12.2010/08:00; Letzte Änderung am: 09.02.2017/09:27; Autor: SELBSTHILFE TIROL

Neu für Sie

Besuchen Sie unseren Stand auf der SENAKTIV 2017 vom 17. bis 19. November 2017
Messe Innsbruck, Halle A, Stand A.42

Vorträge zu den Themen  Bewegung,...

Weiterlesen

Gruppentreffen am Montag, 20. November 2017, 19.30 - 21.00 Uhr

Weiterlesen